Über mich

Seit vielen Jahren begeistert mich die, von Prof. Ilse Middendorf entwickelte, Atemtherapie. Diese Methode unterstützt jeden Menschen den eigenen Atemrhythmus zu entdecken. Den mir gemäßen Rhythmus zu erfahren hilft präsenter und authentischer zu leben und ist eine Unterstützung den ganz persönlichen Weg im Leben zu finden. Zudem kann die Atemtherapie dazu beitragen körperliche Beschwerden zu lindern oder zu lösen. Diese persönliche Erfahrung möchte ich voller Freude und Dankbarkeit weitergeben.


Ich bin 1960 geboren, verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Als Krankenschwester war ich  in verschiedenen medizinischen Bereichen tätig. Die berufsbegleitende fünfjährige Ausbildung zur Atemtherapeutin habe ich im Ateminstitut Hamburg abgeschlossen. 

Es ist mir eine Freude und Anliegen mit Menschen zu arbeiten.




Sigrid von der Lancken, Waldstrasse 2a, 25928 Wyk  Tel.: 0151-20239429 
Berufsverband Erfahrbarer Atem nach Prof. Middendorf ( BEAM).